Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK)

Aushilfskräfte zur Ernte und Saatgutaufbereitung (w/m/d) - Ferienjob -


In der Arbeitsgruppe Quantitative Genetik wird nach Genen und Gennetzwerken geforscht, die für die Ausprägung agronomischer Merkmale verantwortlich sind. Dazu werden innovative Methoden im Bereich der statistischen Genomik entwickelt. Das Ausgangsmaterial der Studien bilden unterschiedliche Pflanzenpopulationen. Diese werden mit modernen genomischen Methoden untersucht und in umfangreichen Feldversuchen bzgl. ihrer agronomischen Eigenschaften evaluiert. Ziel der Arbeit ist es, die phänotypische Variation von Kulturpflanzen vorherzusagen. Ihre Aufgaben: • Sie führen die Ernte von Einzelähren durch und wirken bei der Parzellenernte mit. • Sie unterstützen die Datenaufnahme bei den Feldversuchen. • Zusätzlich sind Sie an der Aussaatvorbereitung und Erntenachbereitung mitbeteiligt. Sie passen zu uns: • Sie verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe. • Die flexible und selbstständige Organisation Ihrer Arbeit ist für Sie kein Problem. • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit sind für Sie selbstverständlich. • Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse. Wir bieten Ihnen: • Eine Organisationskultur, in der es Spaß macht, Ideen und Initiative einzubringen. • Unterstützung durch und Zusammenarbeit mit kompetenten Kolleginnen und Kollegen. • Sechs Stellen mit Start am 20. Juli befristet für einen Monat. • Eine Vergütung im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung. Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen Herr Christoph Martin (martin@ipk-gatersleben.de) Tel.: 039482 5554 gerne auch direkt. Was Sie noch wissen sollten: Für uns zählen Ihre Qualifikationen und Stärken. Deshalb ist bei uns jeder – unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Abstammung oder einer eventuellen Behinderung – willkommen. Das IPK strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Als mit dem Zertifikat berufundfamilie ausgezeichnete Einrichtung bieten wir familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeiten. Das IPK hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Schwerbehinderte erhalten den Vorzug bei gleicher Eignung. Haben wir Sie überzeugt? Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen vorzugsweise elektronisch über unser Online-Bewerbungsportal (http://www.ipk-gatersleben.de/stellenangebote) bis zum 26.06.2020. Bei Fragen oder für weitere Informationen steht Ihnen Stefanie Dreßler (jobs@ipk-gatersleben.de) auch telefonisch unter 039482 5525 zur Verfügung. Bitte geben Sie die Referenznummer 12/06/20 in Ihrer Korrespondenz an.



Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Jacobi
Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK)
OT Gatersleben, Corrensstraße 3
06466 Seeland
Telefon: 039482 5741


weitere Informationen zum Betrieb:

Webseite: http://www.ipk-gatersleben.de